Zerspanung

Schulte & Schmidt vollzog bereits im Jahre 1980 als eine der ersten Gießereien den Einstieg in die Zerspanung mit CNC- und Rundtakt-Maschinen. Über viele Jahre konnten wir unsere Kompetenz und unser Know-how soweit ausbauen, dass mittlerweile 95% unserer Bauteile im eigenen Haus zerspant werden. 
Diese Suche nach neuen Lösungen prägte und prägt unsere tägliche Arbeit – denn nur so erfüllen wir die kniffligsten Anforderungen, gestalten Prozesse effizient und verbessern unsere Qualität kontinuierlich. Mit unserer hauseigenen Vorrichtungskonstruktion und dem Werkzeugbau entwickeln wir laufend neue Spann-, Montage- und Prüfkonzepte und verwirklichen somit hocheffiziente Bearbeitungswerkzeuge.

In unseren Werken Flossenbürg und Vohenstrauß sind wir auf die spanende Bauteilbearbeitung spezialisiert. 
Hier stehen uns zur Verfügung:

  • 33 Bearbeitungszentren mit 3,4 bzw. 5 Achsen
  • 4 CNC Drehmaschinen
  • 8 CNC Drehmaschinen mit angetriebenen Werkzeugen
  • 10 Sondermaschinen für Großserien (Rundtaktmaschinen)
  • 1 Harz-Imprägnieranlage (Maldaner)

Wir sind für Sie da.

 


Sie erreichen uns unter:

+49 (0)911 9662-0